Verkehrsunfall - St2064 - Person eingeklemmt

Wir wurden heute um 02:25 zu einem Verkehrsunfall auf die Staatsstraße 2064 alarmiert. Bei unserem Eintreffen, lag das verunfallte Fahrzeug auf der linken Seite.

Gemeinsam mit der Feuerwehr Königsdorf befreiten wir die eingeklemmte Person per hydraulischem Rettungssatz aus dem verunfallten Fahrzeug.

Diese wurde anschließend vom Rettungsdienst betreut und per Rettungshubschrauber in das zuständige Krankenhaus geflogen.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit bei der Feuerwehr Königsdorf, der Feuerwehr Oberbuchen, der Polizei, dem Rettungsdienst und dem Christoph München.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Integrierte Leitstelle Oberland - Sirene
Einsatzstart 13. August 2020 02:25
Mannschaftstärke 25
Einsatzdauer 1.5h
Fahrzeuge TLF 16/25
LF 10/6
MZF
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Königsdorf
Feuerwehr Oberbuchen
Kreisbrandinspektion
Bayrisches Rotes Kreuz
Polizei
Christoph München