Brand nach Blitzeinschlag

DAS BILD IST EIN SYMBOLBILD DAS WÄHREND UNSERER ÜBUNG ENTSTANDEN IST.

Am heutigen Montag wurden wir während unserer monatlichen Übung (heute: "Brand Garage") durch die Leitstelle zu einem Realeinsatz alarmiert. Nach einem Gewitter war ein Blitz in einem Dachstuhl eingeschlagen und hatte hierdurch die Elektroanlage beschädigt. Es kam zu mehreren Kabelbränden, die von Seiten der Feuerwehr mit einer Wärmebildkamera aufgesucht und bekämpft wurden. Anschließend haben wir mit unserem Lüfter das Haus belüftet und für die Bewohner wieder zugänglich gemacht. Wir haben nach 1.5h die Einsatzstelle der örtlich zuständigen Feuerwehr Oberbuchen übergeben, die die Einsatzstelle noch länger überwacht hat.


Einsatzart Brand
Alarmierung Integrierte Leitstelle Oberland (Sirene - Funkmeldeempfänger)
Einsatzstart 12. August 2019 19:45
Mannschaftstärke 22
Einsatzdauer 1.5h
Fahrzeuge TLF 16/25
LF 10/6
MZF
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Bad Tölz
Feuerwehr Oberbuchen
Polizei
Bayrisches Rotes Kreuz